Rubberdomme Assworship


1 Pixelated C219158d in
Domina Lady Vampira muss ihre Sklaven manchmal nicht zu ihren Aufgaben zwingen. Wie oft sind die BDSM Spiele der Göttin eine Belohnung, nach der Qual. Die ganze Zeit hast du mir auf den Arsch gestarrt und ich habe so getan, als würde es mir nicht auffallen. Ich weiss natürlich genau welches Dress dich richtig geil macht und habe dich in der letzten Session zur Sissynutte gestylt. Du bist abgemolken und hast die Post Cum Torture ertragen. Du warst brav und darfst jetzt Latex tragen, um im SM Studio Femdom Empire vor mir zu knien. Ich trage nun die High Heels mit Spikes, für intensiveres Ballbusting. Und nun knie nieder vor deiner Rubberdomme Herrin und küss den göttlichen Arsch! Hier klicken

Unter: Po lecken | Keine Kommentare »

Lecksklavenerziehung


1 Pixelated 95ec051c in
Hier bekommt die Slavensau eine richtig geile Leckerziehung bei seiner Herrin. Geiles lecken in doggy und brutales Facesitting dürfen natürlich nicht fehlen. Er liebt es seiner Herrin die Löcher gierig auszulecken. Hier klicken

Unter: Po lecken | Keine Kommentare »

Arsch-Facesitting, Rimming und Spucke! Extrem FemDom!


1 Pixelated 39997fd7 in
Hier hatte ich, für meine Freundin Lady Luciana, einen neuen Sklaven vorbereitet, der zum erstenmal zu uns kam. Luciana verpasste dem Sklaven, ertsmal Nippelklammern, an seine Brustwarzen. Dann setzte sie sich, insgesamt 3 mal, mit ihrem geilen Arsch und ihrem Arschloch auf das Gesicht und den Mund des Sklaven. Dieser musste dabei ihr Arschloch lecken, während Luciana dem Sklaven, ein geiles Arsch-Facesitting verpasste. Zwischendurch rotzten und spuckten, wir Beide, dem Sklaven in sein Maul und er musste unsere Rotze schlucken. Dabei erniedrigten wir ihn auch verbal! Der Sklave würgte zwischendurch, doch das interessierte uns nicht! Hier klicken

Unter: Po lecken | Keine Kommentare »

Premiere! Priscilla fickt zum ersten mal einen User in den Arsch Teil 2


1 Pixelated 5b7c54f3 in
Hier war ein User bei uns, der von Dirty-Priscilla und mir, in den Arsch gefickt werden wollte. Für Priscilla war es eine Premiere, einen Kerl, mit einem StrapOn, in den Arsch zu ficken. Daher war sie etwas aufgeregt und ich ließ ihr den Vortritt, um das User Arschloch auf zu bohren! Hier im 2.Teil, fickte Priscilla den Sklaven noch weiter in den Arsch, bevor sie den StrapOn aus dem Sklaven-Arschloch zog und dem Sklaven diesen ins Maul stopfte. Der Sklave musste den StrapOn tief blasen und sauber lutschen. Dann fickte ich den Sklaven. im Doggystyle, hart in den Arsch. Danach zog auch ich den StrapOn aus dem Sklaven-Arschloch und stopfte diesen in das Sklavenmaul. Der Sklave musste dann auch meinen StrapOn tief blasen und sauber lutschen! Hier klicken

Unter: Dildo im Arsch | Keine Kommentare »

Alten Sklavensack mit dem Strapon gefickt


1 Pixelated 0c3a610f in
Mein Sklave hat ja das letzte mal bei Strapon nicht gespürt. Tja, jetzt bekommt er einen andere Größe, mal schauen wie er darauf reagiert… Tja, dass ist diesmal anders als das letzte Mal und ficke in schön mit dem Großen Strapon durch. So wie er stöhnt und Jammert, spürt er diesmal auch meinen Strapon. Er will das ich aufhöre…. Ne du, ich lass mir nicht sagen, wann ich aufhöre soll. Hier klicken

Unter: Ärsche ficken | Keine Kommentare »

Einem Sklaven das Arschloch Extrem-Aufgebohrt! Teil 1


1 Pixelated 94af82d2 in
Hier habe ich zusammen mit meiner Freundin Luciana einem Sklaven das Arschloch extrem gestopft und aufgebohrt. Im 1.Teil, haben wir Beide, das Sklaven- Arschloch mit 2 großen Gurken gefickt und aufgebohrt! In den nächsten Teilen, von dieser versauten FemDom-Session, bohrten wir sein Arschloch, mit größeren Teilen, noch weiter extrem auf! Hier klicken

Unter: Ärsche ficken | Keine Kommentare »

Hospital Anal 3 – Die Abrechung / Hospital Anal 3 – The Billing


1 Pixelated 5fdfa7a3 in
Die Kosten der Behandlung trägt der Patient selbst! Im SM Studio Femdom Empire übernimmt Domina Lady Vampira die Abrechnung mit der Peitsche! Du dumme Nutte hast mir beim Analfisting brav als Stiefellecker und Sitzmöbel gedient, aber was hast du sonst geleistet? Wie ein billiges Flittchen hängst du nun gefesselt am Andreaskreuz und kassierst Ballbusting mit den geilen roten Overknees. Strenge Feminisierung und Sissyfication mit Lippenstift, Spanking und Nippelfolter für dich und geiles Abspritzen beim Handjob auf dem Gynstuhl für den anderen Sklaven. Mit dem Ballgag muss ich dein erbärmliches Gejammer nicht hören und schlag deinen Arsch weiter rot! Hier klicken

Unter: Ärsche verhauen | Keine Kommentare »

2 Dominas füllen einen Sklaven mit Pisse ab! Inklusive Maul-Furzen, Rimming und Facesitting!


1 Pixelated 567e9faf in
Hier habe ich zusammen mit meiner Freundin Lady Luciana, einen weiteren Toilettensklaven, mit Pisse abgefüllt und ins Maul gefurzt. Zuerst setzte sich Luciana mit ihrem geilen Arsch auf das Gesicht des Sklaven und er musste ihr Arschloch lecken. Während der Sklave Lucianas Arschloch leckte, furzte sie ihm ins Maul. Danach stellte ich mich über das Maul des Sklaven und pisste ihm eine fette Ladung Pisse in sein Maul, die er gierig schluckte. Dann hockte ich mich mit meinem geilen Arsch über das Sklavenmaul und furzte und pisste dem Sklaven ins Maul. Zum Schluß musste der Sklave, die Pisse die auf dem Boden gelandet war, aufschlürfen! Hier klicken

Unter: Po lecken | Keine Kommentare »

2 Dominas, ficken einen Sklaven, im Pranger, hart in den Arsch! Teil 1


1 Pixelated 082d8ce5 in
Hier habe ich mit meiner Freundin Lady Luciana den nächsten Sklaven hart rangenommen und durchgenommen. Dazu hatten wir den Sklaven in einen Pranger gesteckt und wir haben uns dann StrapOns angezogen. Nachdem wir das Sklavenarschloch mit unseren Fingern geweitet hatten, fickte erst Luciana den Sklaven hart in den Arsch und danach ich. Der Sklave war uns ja hemmungslos ausgeliefert, da er ja in dem Pranger fixiert war. Das alle seht ihr aus 2 Kamerperspektiven, mit Nahaufnahmen und aus der Totalen! Hier klicken

Unter: Dildo im Arsch | Keine Kommentare »

Samiras Sklave Teil 1


1 Pixelated Caf65758 in
Mein Sklave bettelte mich mal wieder an, mich besuchen zu dürfen. Ich war gut aufgelegt und so kam ich ihm entgegen und erlaubte ihm den Besuch bei mir. Da ich ja weiß, was das kleine Schweinchen braucht, habe ich ihm natürlich als erstes Eier und Schwanz abgebunden und ihm dann erstmal gehörig den Arsch ausgepeitscht. Zu schade für ihn, daß ich nicht so zielsicher war und auch seinen Sklavenschwanz mit meiner Peitsche erwischte … Hier klicken

Unter: Dildo im Arsch | Keine Kommentare »